Unser Verein

Der Jagdverein Hubertus Bad Homburg e.V.

Wer sind wir, was machen wir?

In Hessen sind die Jagdvereine als offizielle Naturschutzorganisationen vom Gesetzgeber gemäß §29 Naturschutzgesetz anerkannt. Damit wird deutlich, dass die Jagdausübung zu den Aufgaben des aktiven Natur-, Landschafts- und Umweltschutzes gehört.

Die ca. 280 Mitglieder unseres Vereins haben sich in ihrer Satzung dazu bekannt. Als Zusammenschluss der Jäger im Vordertaunus ist es unsere Aufgabe alle Zweige des Jagdwesens, des jagdlichen Brauchtums, des jagdlichen Schrifttums, der jagdlich-kulturellen Einrichtungen und des Jagdhornblasens zu pflegen und zu fördern. Dazu haben bereits unsere Vorväter im Jahre 1946 einen Verein gegründet, der inzwischen auch als gemeinnütziger Verein anerkannt ist.

Wichtige Aufgabe unserer Organisation ist auch die Öffentlichkeitsarbeit um in unserer städtischen Gesellschaft mehr Verständnis für die Notwendigkeit und die Art der Durchführung der Jagd in Deutschland zu wecken.
In keinem Land in Europa gibt es so viel freilebendes Wild wie in Deutschland. Beweis für die richtige Bejagung durch unsere Jäger.

Wir wollen als Interessenorganisation für das Wild und die Natur daran mitwirken, das heutige Jagdsystem in Deutschland zu fördern und zu erhalten .

Unsere Kulturlandschaft, so wie sie jetzt ist, wurde von Menschen geschaffen. Deshalb müssen die Menschen – auch die Jäger – diese Kulturlandschaft weiter erhalten und fördern. Nur mit dem bei uns seit vielen Jahren eingeführten und bewährten Jagdsystem können die wildlebenden Tiere in dem Umfang geschützt werden wie es notwendig ist um sie unseren Nachfahren zu erhalten. Dies ist uns Jägern Auftrag und Verpflichtung.