Fallenvormittag mit Josef Göbel jr.

Am Samstag, den 02. September, hatte Josef Göbel jr. interessierte Jungjäger, die sich noch in Ausbildung befinden, bereits den Jagdschein innehabende Jungjäger, aber auch erfahrene Jäger in sein Revier zu einer Informationsveranstaltung über die Fallenjagd eingeladen. Etwa 20 interessierte Jägerinnen und Jäger aus dem Hochtaunuskreis, dem Wetteraukreis und aus dem Frankfurter Raum, vom Sachsenhäuser Jagdclub, waren der Einladung gefolgt. Sie alle erlebten einen äußerst informativen und interessanten Vormittag mit Informationen und vor allem viel Anschauungsmaterial über die Fallenjagd. Von größtem Interesse waren natürlich die einzelnen Fallen, die Josef sehr detailliert und geduldig erklärte. Auch warum die einzelnen Fallen an den jeweiligen Standorten mit viel Bedacht und Arbeit aufgebaut wurden, wurde genauestens erklärt. Alle Teilnehmer waren höchst zufrieden über die erhaltenen Informationen. Für zukünftige Jungjäger und Interessierte bleibt zu hoffen, dass es, vielleicht im nächsten Jahr, eine Wiederholung gibt. Vielen Dank Josef Göbel jr.

Text: Stefan Strobel